Choraustausch April 2018

Als wir am Freitag die Treppe in der Jugendmusikschule runter gingen, um den Knabenchor aus Frankfurt an der Oder vom Bus abzuholen, waren alle ein bisschen aufgeregt, glaube ich. Nachdem die Frankfurter die Koffer in unseren Probenraum gebracht hatten, probten wir ein bisschen an den beiden Liedern, die wir dann am Samstag im Konzert zusammen singen würden. Danach wurden die Frankfurter in die Gastfamilien verteilt und hatten, hoffe ich, noch einen schönen Abend.

Der Knabenchor der Singakademie Frankfurt Oder zu Gast in unserem Chorraum Der Knabenchor der Singakademie Frankfurt Oder zu Gast in unserem Chorraum

Am nächsten Morgen trafen wir uns schon um zehn Uhr vor der Elbphilharmonie, der Plan war, die Plaza zu besichtigen. Auf der Plaza hatten wir einen schönen Blick auf fast ganz Hamburg. Oben baute Merlin, aus unserem Chor, zwei Papierflieger und lies sie in Richtung Elbe runter gleiten. Der erste Flieger flog direkt ins Wasser, aber der zweite, das hättet ihr sehen müssen, flog, vom Wind getrieben, immer wieder nach oben. Doch irgendwann flog auch er ins Wasser. Als wir uns um elf Uhr wieder unten trafen, brachen wir auf, da wir ja noch den Alten Elbtunnel besichtigen wollten.

Auf dem Weg zum Alten Elbtunnel ging es ein bisschen hin und her, weil unsere beiden Führer sich nicht immer ganz einig waren, aber wir kamen dann irgendwann an. Als wir unten beim Röhreneingang angekommen waren, sangen wir alle zusammen: Abschied vom Walde, dann gingen wir durch den Tunnel, was seine Zeit dauerte. Auf der anderen Seite war dann eine Plattform, von der wir einen Blick über den ganzen Hafen hatten. Nachdem wir uns ein bisschen umgeguckt hatten, gingen wir wieder zurück durch den Tunnel. Als wir wieder am anderen Ende vom Tunnel waren, gingen die meisten, in den Autofahrstuhl. Dann im Autofahrstuhl sangen wir Verleih uns Frieden von Mendelssohn. Als wir dann oben angekommen waren, trennten sich unsere Wege, denn eine Mittagspause hatten wir uns verdient.

Nach der Mittagspause ging es direkt zum Konzert. Ich fand, es war ein sehr schönes Konzert und auch die gemeinsamen Lieder, Verleih uns Frieden und Abschied vom Walde, haben sehr gut geklappt. Es war insgesamt ein sehr schönes Wochenende zusammen mit den Frankfurtern und es war sehr schön, sie kennenzulernen.